Ziel der im Mai 1977 gegründeten Deutsch-Griechischen Gesellschaft (DGG) Münster e.V. ist es,  in demokratischem Geiste Brücken zu bauen zwischen Deutschen und Griechen, zwischen Deutschland und Griechenland, Freundschaft und Zusammenarbeit zu fördern und Verständnis zu wecken für die griechische Kultur und die Probleme des modernen Griechenlands. Das geschieht durch Informationen einer breiteren Öffentlichkeit durch Vorträge, Ausstellungen, Konzerte und durch gesellige Veranstaltungen.

 

Die Deutsch-Griechische Gesellschaft Münster e.V. ist ein gemeinnütziger Verein von der Körperschaftsteuer befreit aktuell mit Bescheid des Finanzamts Münster-Innenstadt vom  01. 02. 2018 unter Steuernummer 337/5087/0116. Sie fördert mittelbar über den Dachverband finanziell auch das Kinderdorf Vari bei Athen und ein Naturschutzprojekt auf der Insel Zakynthos.

Sie ist Mitglied im Dachverband der Deutsch-Griechischen Gesellschaften. 

Vereinigung der Deutsch-Griechischen Gesellschaften hier

 

Derzeit hat sie ca. 180 Mitglieder.

Der Jahresbeitrag  beträgt € 20,-, für Ehepaare € 30,-, für Schüler und Studierende € 10,-.

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Ziele der Gesellschaft. Mitglieder erhalten ohne zusätzliche Kosten das ca. 200 Seiten starke Jahrbuch der Vereinigung der Deutsch-Griechischen Gesellschaften für griechische Kultur und deutsch-griechische Beziehungen "Hellenika". 

Jahrbuch Hellenika hier